Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

CACAO-und Qwixx-zwei Qualifikationsturniere zur Deutschen Meisterschaft

Der SpieleClub Achern richtet die Qualifikationsturniere zur Deutschen Meisterschaft  für die Spiele Qwixx und Cacao aus. Die Turniere werden am 17.11.18 im Rahmen der Spieletage in der Hornisgrindehalle vom SpieleClub Achern durchgeführt.

Das Qwixx-Turnier beginnt um 17 Uhr und das Cacao-Turnier um 18.30 Uhr.

Bei jedem Turnier qualifizieren sich die beiden besten Spieler für das große Finale, das am 07. April 2019 beim Spielefest "Lautertal spielt" stattfindet.

 

 

Spieleinfo zu Qwixx

Qwixx ist ein schnelles Würfelspiel, bei dem der Spieler durch regelmäßiges Würfeln möglichst viele Zahlen in den vier Farbreihen ankreuzt. Je mehr Kreuze am Ende zu sehen sind, desto

mehr Punkte gibt es. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt. Jeder Spieler erhält ein eigenes Wertungsblatt, das Platz für die Ergebnisse der vier Farben bietet. In zwei Farben (rot, gelb) müssen die Zahlen (von 2 bis 12) in aufsteigender Reihenfolge abgestrichen werden, in den anderen beiden (grün, blau) umgekehrt. Die Spieler müssen generell immer von links nach rechts in den Reihen Kreuze setzen. Man muss nicht ganz links beginnen und Zahlenwerte darf man auch auslassen. Nur nachträglich dürfen übersprungene Felder nicht markiert werden.

Gewürfelt wird abwechselnd mit zwei weißen und vier farbigen Würfeln. Alle Spieler dürfen die Summe der beiden weißen in einer beliebigen Reihe bei sich abstreichen. Der aktive Spieler kann zusätzlich einen weißen mit einem farbigen Würfel kombinieren. Kann oder will er beides nicht, muss er sich einen Fehlwurf notieren, was am Ende einige Punkte kostet. Gelingt es einem Spieler, nach mindestens fünf Treffern das letzte Feld einer Reihe zu markieren, erhält er einen Bonus und sperrt damit diese Farbe für alle der zugehörige Würfel kommt aus dem Spiel. Das Spiel ist zu Ende, wenn ein Spieler sein viertes Fehlwurffeld ankreuzt oder zwei Reihen abgeschlossen und somit zwei Farbwürfel entfernt wurden.

Die Spieler zählen ihre Punkte auf dem Wertungsblock zusammen. Der Spieler mit der höchsten Punktzahl gewinnt.

 

Spieleinfo zu Cacao:

Jeder Spieler besitzt ein eigenes Dorftableau, auf dem Cacaofrüchte und Sonnensteine gesammelt und eine Figur auf einem Wasserfeld voranschreiten kann. Im allgemeinem Vorrat sind Urwaldplättchen, auf denen ersichtlich ist, was der Spiele jeweils erhalten kann. Jeder Spieler hat eigene Arbeiter-plättchen, die je nach Platzierung angeben, wieviel der Spieler erhält bzw. wie er handeln kann.

Es dreht sich alles um den Cacao. Jeder Spieler versucht möglichst viel davon zu ernten, um es u einem guten Preis an den örtlichen Märkten gegen Gold zu verkaufen. Gold findet sich auch direkt im Dschungel und muss nur noch abgebaut werden. Gleichzeitig sollte die Wasserversorgung nicht vernachlässigt werden und das Sichern von Tempeln mit eigenen Arbeitern zahlt sich auch aus. Mit Sonnensteinen hat man ggf. sogar noch die Möglichkeit eigene Arbeiterplättchen zu überbauen.

Erst wenn alle Spieler ihrer Arbeiterplättchen platziert haben, endet die Partie und der Spieler mit dem meisten Gold gewinnt.